SHAKE SHR 2D 120 / 150

Mit dem SHAKE SHR 2D 120 / 150 sind höhere Durchstrahlngsleistungen realisierbar. Diese betragen bis 120 kV oder is 150 kV. Beide Geräte sind flexibel in der 2D Analyse und Messtechnik einsetzbar. Die dimensionelle Meßtechnik wird um die Messung Abstände, Mikrostrukturen, Fehlstellen oder Ähnlichem erweitert.

Gerätebeschreibung

Das SHAKE SHR 2D 120 / 150 ist ein kompaktes 2D Röntgensystem in vertikaler Bauweise. Es wurde zur Werkstückuntersuchung sowie zur Riss- und Lunkerfindung konzipiert. Mit dem hochauflösenden Detektoren- und Röntgen-Röhren-System können Objekte mit einem Durchmesser von 50 mm bis 400 mm durchstrahlt werden. In Verbindung mit der schnellen Bilddarstellung SHR Viewer sind die Auswertungen schnell und effizient durchzuführen. Alternativ kann auch die maßbezogene klassische Auswertung erfolgen. Das Gerät ist ein Vollschutzgerät und wie alle unsere Systeme durch den TÜV gem. RöV geprüft und attestiert.

Was kann mittels SHAKE SHR 2D 120 / 150 alles gemessen werden ?

Das industrielle Röntgen-System bietet ein sehr großes Anwendungsspektrum. Vom einfachen Kunststoff- oder Aluminiumwerkstück bis zur kompakten Multimaterial Baugruppe können mittels Röntgenstrahlung auch verdeckte bzw. innenliegende Strukturen abgebildet werden. Somit kann das Röntgenbild ein komplettes digitales 2D-Abbild des Prüfobjekts erstellen. Mit dem SHAKE SHR 2D 120 / 150 können gemessen werden.

  • Dimensionelles Messen (Wandstärken, 2D-Soll-Ist-Vergleich)
  • Analyse von Gussfehlern (Poren, Lunker, Risse, Einschlüsse, Kernversatz)
  • Schadensanalyse, z.B. Montagefehler und Dichtungen
  • Schweißnahtuntersuchung (Kunststoff, Aluminium, Stahl)
  • Erstbemusterung (Gussqualität, Soll-Ist-Vergleich)
  • Serienprüfung oder Serienüberwachung, z.B. bei Gussteilen
  • Untersuchung an Verbundwerkstoffen auf Faserbündellage, Delamination

Vorteile und Nutzen des SHAKE SHR 2D 120 / 150

Der Hauptvorteil des SHAKE SHR 2D 120 / 150 ist die Ermittlung von 2D-Informationen zu innenliegenden unbekannten Geometrien. Lunker können in ihrer Lage und Größe bestimmt und so die Röntgenprüfung um wichtige Tiefeninformationen (Laminografie Option) ergänzt werden. Anhand des vorliegenden Datensatzes sind weitere Auswertungen wie Wandstärkenbestimmungen, Messen von Innen- und Außenkonturen möglich. In Verbindung mit der Option 3D lassen sich in Verbindung mit einer Drehachse drehwinkelbezogene Bilder erzeugen, die dann über die Rekonstruktion zum Oberflächenmodell für Standard-CAD-Programme verwendbar sind.

Abmessungen des SHAKE SHR 2D 120 / 150 ?

Die Abmessungen der Anlage erlauben den Einsatz in nahezu jeder denkbaren Umgebung. Das Röntgengerät, der Rekonstruktionsrechner und der hochauflösende Monitor finden problemlos auf einem Bürotisch Platz. Das geringe Gewicht der Anlage (ca. 600 / 700 kg) ist ein weiterer Pluspunkt.

Wie arbeitet das SHAKE SHR 2D 120 / 150 ?

In einem gegen Röntgenstrahlen abgeschirmten Vollschutzgerät wird das Prüfobjekt von den Röntgenstrahlen durchleuchtet. Gegenüber der Röntgenquelle ist der Detektor positioniert. Das Prüfobjekt wird als Durchleuchtungsbild auf einem Hochleistungsrechner erstellt.

Spezifikation SHAKE SHR 2D 120 / 150

Strahlerleistung         120kV (150kV)    
Strahlerstrom 1mA
Leistung 50 W
Fokusspot < 50 μm
Detektorfläche 1024 x 1024 Pixel
Pixelgröße 48 μm
Detektorgröße 50 x 50 bis 400 x 400mm
Winkelinkremente Option Drehachse
Zoom 1,3 - 2,5 fach
Objektgröße bis  400 x 400 mm
Abmessungen 1800 x 1000 x 1000 mm
Gewicht ca. 750 Kg

 

telefon icon hugo rost      wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot      e mail icon hugo rost

Control - 2018

control 2018

Wir sind auf Control 2018 vertreten, 24.-27. April 2018 in Stuttgart, Nachlese Control 2017
We will attend Control 2018, 24.-27. April 2018 in Stuttgart

 volumegraphics

Wir sind dabei, 6. UGM, 12. - 13. September 2018 Print Media Academy in Heidelberg, Volume Graphics User Group Meeting
We will join the UGM (User Group Meeting) 12.-13. September 2018 in the Print Media Academy in Heidelberg

Seminar für
Strahlenschutz 2017/18

Das Norddeutsche Seminar für Strahlenschutz in den Universitäten in Kiel und Greifswald hat die Termine für 2016 bekannt gegeben. Shake unterstützt mit seinen Experten ggf. bei allen Fragen rund um die Röntgen-Technik.

The North German Seminar for Radiation Protection in the Universities of Kiel and Greifswald has announced the dates for 2016. Shake supports with his experts if necessary with all questions around the x-ray technique.
Weitere/More Informationen

Shake CT-Filme

SHAKE CT130 3DCT130 3D und Volume Graphics Analyse

Invertierung AbdruckloeffelDateninvertierung zur weiteren Bearbeitung

dental ct gesamtHybridCT SHR 3D CT 130

streifenlicht scan abdruckHybriDentCT

Scan einer toten MausComputertomographie einer Maus

SHAKE CT 130
SHAKE SHR 3D CT 130

SHAKE Inline CT 50
SHAKE Inline CT 50

shake rowix
Ro Wi-X

SHR CT 130 shake

Übersicht Shake GmbH

Zum Seitenanfang